Entfernen des alten Filtermaterials aus den Filterbehältern

Absaugung, Abtransport und Entsorgung des alten
Filtermaterials

Sandstrahlen der Filterbehälter "innen" und sämtlicher
Einbauteile, nach DIN 55928, Teil 4 Sa 2½

Reparatur/Ersatz durchgerosteter Teile
Kunststoff-Spezialbeschichtung aller Innenflächen mehrfach im
Farbwechsel, gemäß KTW/KSW - Empfehlungen des BGA, sowie
Herstellung unverzichtbarer klimatischer Bedingungen im Behälter
(Taupunktabstand), Belüftung. Gesamt-Trockenschichtdicke mind. 500
Erneuerung und Optimierung der Filterdüsen aus Polypropylen
mit optimaler Schlitzweite incl. Spreizdübeln oder Gegenmuttern
mit Dichtung.

Schichtdickenprüfung und Sprudeltetst gemeinsam mit
Ihrem Schwimmeister

Befüllung mit neuem Filtermaterial gemäß DIN 19643 als EIN-
oder MEHRschichtfilter, sowie Erstellung eines ausführlichen
Schichtenplans mit Betriebshinweisen


Nach Abschluß unserer Arbeiten werden Ihnen die Filter betriebsfertig
übergeben.

Wir übernehmen auf unsere Arbeiten 2 Jahre Gewährleistung nach
VOB und sichern Ihnen geringe Stillstandzeiten Ihrer Anlage zu.


 
 nach OBEN !